Computersimulationen - von Disney zur ISS
Computersimulationen - von Disney zur ISS, © MSS

Computersimulationen - von Disney zur ISS

Simulationen komplexer Systeme werden in Industrie und Wissenschaft zunehmend zur Erforschung physikalischer Phänomene und zur Entwicklung neuer Produkte angewandt. In Form von Special Effects sind sie oft auch in Kinofilmen zu sehen, wie in "Herr Der Ringe”, “Terminator” und “Harry Potter”.
Im Vortrag werden die Grundlagen dieser Simulationen erklärt und es wird anhand von Beispielen demonstriert, wie Computersimulationen es erlauben, Größen zu messen, die experimentell nicht bestimmt werden können. Auch das Schweißen unter Schwerelosigkeit kann simuliert werden, bevor es an der ISS zum Einsatz kommt.

Diese Veranstaltung ist Teil von: Live-Stream und Vorträge im H11

Bitte beachten Sie die Maskenpflicht bei allen Veranstaltungen der Friedrich-Alexander-Universität.

Vortrag

22:30 – 23:00 Uhr
Hörsaal 11

Wissenschaftszweig(e)

Chemische Verfahrenstechnik, Informatik

Ort

9 UNI, NatFak und TechFak, Felix-Klein-Gebäude Cauerstraße 11 91058 Erlangen

Tour

W02W02 Tour Erlangen Mitte FAU-Südgelände

Umstiegsmöglichkeiten:
W03

Anfahrt mit dem VGN

v23