Der Bullwhip-Effekt in der Bier Supply Chain
Der Bullwhip-Effekt in der Bier Supply Chain

Der Bullwhip-Effekt in der Bier Supply Chain

Der Bullwhip-Effekt stellt ein zentrales Phänomen im Supply Chain Management dar und verdeutlicht die Auswirkungen, die kleine Änderungen der Endkundennachfrage auf die Wertschöpfungskette haben. Dieser Effekt wird exemplarisch an der Bier-Supply-Chain demonstriert und anschließend wird das dazu passende „Beer-Game“ gespielt. Dadurch erfahren die Teilnehmenden mehr über die Komplikationen in der Bierproduktion und -distribution.
Im Anschluss haben Sie außerdem noch die Möglichkeit gemeinsam mit den Mitarbeitenden des Lehrstuhls für Supply Chain Management über Zukunftsszenarien verschiedener Branchen zu diskutieren. Die Besuchenden können dabei interaktiv selbst bewerten, welche Szenarien sie für wahrscheinlich halten. So kann ein Meinungsbild über wegweisende Zukunftstrends abgeleitet werden.

Bitte beachten Sie die Maskenpflicht bei allen Veranstaltungen der Friedrich-Alexander-Universität.

Mitmach-Aktion

18:00 – 23:00 Uhr
Raum U1.039

Wissenschaftszweig(e)

Wirtschaftswissenschaften, Andere Sozialwissenschaften

Ort

22 UNI, WiSo, Ludwig-Erhard-Gebäude Findelgasse 7-9 90402 Nürnberg

Tour

U1U1 Tour Fürth-Nürnberg Lorenzkirche

Anfahrt mit dem VGN

v23