Künstliche Intelligenz in der Gesichtserkennung
Künstliche Intelligenz in der Gesichtserkennung, © BioID GmbH

Künstliche Intelligenz in der Gesichtserkennung

Was hat Künstliche Intelligenz mit Gesichtserkennung zu tun? Und wie wird Identitätsdiebstahl durch KI verhindert? Mit Humor und Köpfchen erklärt Dr. Robert Frischholz, warum Künstliche Intelligenz manchmal gar nicht so intelligent ist, biometrische Systeme jedoch auf jeden Fall von KI profitieren.

Die BioID GmbH in Nürnberg ist einer der wenigen deutschen Hersteller für Biometrie, hervorgegangen 1998 aus dem Fraunhofer IIS. Seit mehr als 20 Jahren forschen wir an Gesichtserkennung und Betrugsschutz für Authentifizierung. Wer sich für innovative Technologie aus der Region interessiert, ist hier genau richtig!

Nach dem Vortrag gibt es die Möglichkeit, Fragen zu stellen und sich mit den Biometrie-Spezialisten der BioID auszutauschen.

Diese Veranstaltung ist Teil von: Fake the Biometric Experts: Biometrie Made In Nürnberg

Bitte beachten Sie, dass bei der Veranstaltung die Pflicht zum Tragen einer OP-Maske gilt.

Mitmach-AktionVortrag

20:00, 21:00, 23:30 Uhr, Dauer: je 25 Min.
max. 20 Besucher

Wissenschaftszweig(e)

Informatik, Andere Technische Wissenschaften

Veranstalter
Ort

1 BioID GmbH Bartholomäusstraße 26D 90489 Nürnberg

Tour

W08W08 Tour Nürnberg Ost Bartholomäusstraße

Anfahrt mit dem VGN

v23