Die Zukunft der Menschenrechte: eine Ermutigung
Die Zukunft der Menschenrechte: eine Ermutigung

Die Zukunft der Menschenrechte: eine Ermutigung

Autokratische Regime sind im Vormarsch; internationale Organisationen wirken geschwächt; vielerorts machen sich Resignation und Zynismus breit. Die Rahmenbedingungen für die Menschenrechtspolitik sind offensichtlich schwieriger geworden. Manche prognostizieren sogar ein bevorstehendes Ende der Menschenrechtsära. Ohne die aktuellen Krisensymptome zu beschönigen, will der Vortrag das Potenzial der Menschenrechte herausstellen und zeigen, dass der Einsatz für Menschenwürde, Freiheit und Gleichberechtigung unverzichtbar bleibt. Es ist Zeit für eine Ermutigung. Nach dem Vortrag von Prof. Dr. Dr. h.c. Heiner Bielefeldt ist noch Zeit für Fragen und Diskussion.

Bitte beachten Sie die Maskenpflicht bei allen Veranstaltungen der Friedrich-Alexander-Universität.

DiskussionVortrag

19:00 Uhr, Dauer: 45 Min.
1.055

Wissenschaftszweig(e)

Philosophie, Ethik und Religionswissenschaften, Politikwissenschaften

Ort

25 UNI, PhilFak, Philosophisches Seminargebäude II Kochstraße 4 91054 Erlangen

Tour

W01W01 Tour Erlangen Nord Hindenburgstraße

Anfahrt mit dem VGN

v23