Brust-CT: eine innovative Methode zur Brustkrebsabklärung
Brust-CT: eine innovative Methode zur Brustkrebsabklärung, © AB-CT

Brust-CT: eine innovative Methode zur Brustkrebsabklärung

Mit 69.000 Neuerkrankungen jährlich in Deutschland gilt Brustkrebs als die häufigste Krebserkrankung bei Frauen. Als eine der ersten Einrichtungen weltweit setzt das Radiologische Institut zur Abklärung auffälliger Veränderungen u.a. ein Brust-CT ein. Das innovative Hightech-Verfahren erzeugt hochauflösende 3D-Bilder und ermöglicht eine schonende Untersuchung ohne Druck auf die Brust. Erfahren Sie mehr über die Funktionsweise und den Untersuchungsablauf. Führung mit Besichtigung des Brust-CTs und Demonstration von Bildbeispielen.

Achtung: Teilnahme nur mit Führungsticket. Bitte beachten Sie, dass das Tragen einer Maske in allen Gebäuden des Universitätsklinikums Erlangen verpflichtend ist.

Anmeldung unter https://www.uker.de/lndw.

FührungVortrag

18:00, 19:00, 20:00, 21:00, 22:00, 23:00 Uhr, Dauer: je 30 Min.
max. 15 Besucher

Wissenschaftszweig(e)

Medizintechnik, Gesundheitswissenschaften, Klinische Medizin

Veranstalter

Radiologie in Kooperation mit: AB-CT

Ort

19 Universitätsklinikum, Führungen Den Treffpunkt erhalten Sie nach der Ticketbuchung.

Tour

W01W01 Tour Erlangen Nord Maximiliansplatz/Kliniken

Anfahrt mit dem VGN

v23