Akustische Vermessung von Objekten unter Anwendung Maschineller Lernverfahren
Akustische Vermessung von Objekten unter Anwendung Maschineller Lernverfahren

Akustische Vermessung von Objekten unter Anwendung Maschineller Lernverfahren

Maschinelles Lernen (ML), ein Teilgebiet der Künstlichen Intelligenz, bietet das Potential, komplexe Daten für unterschiedliche Aufgabenstellungen nutzbar zu machen. Im Rahmen eines Forschungsprojektes werden Techniken des ML eingesetzt um geometrische Merkmale anhand der Prallgeräusche eines Druckluftstrahls zu ermitteln. Vorgestellt wird das Verfahren und technische Hintergründe. Weiter erfolgt eine anschauliche Demonstration mittels Prüfstand.

Bitte beachten Sie die Maskenpflicht bei allen Veranstaltungen der Friedrich-Alexander-Universität

Vorführung

18:00 – 23:00 Uhr
Labor REP (Lehrstuhl für Ressourcen- und Energieeffiziente Produktionsmaschinen)
max. 15 Besucher

Wissenschaftszweig(e)

Physik, Informatik, Maschinenbau

Ort

1 Uferstadt Fürth, Technikum 1 Dr.-Mack-Straße 81 90762 Fürth

Tour

W05W05 Tour Fürth Uferstadt

Anfahrt mit dem VGN

v23