AI for Climate

AI for Climate

Mit Methoden der Künstlichen Intelligenz ergeben sich neue Möglichkeiten, die Auswirkungen des Klimawandels zu überwachen und sich an die sich verändernden Umstände anzupassen:
Luftbilder zur Überwachung der Artenvielfalt können so beispielsweise automatisiert ausgewertet werden.
Des Weiteren kann das Abschmelzen von Gletschern mittels Satellitenbildern kontinuierlich quantifiziert werden.
Diese Abschmelzrate der Gletscher wiederum ist ein wertvoller Parameter für Klimamodelle, welche durch eine präzisere Angabe des Parameters verbessert werden können.
Mithilfe von sogenannten Digitalen Zwillingen können Energie- und Wasserversorgungsysteme optimiert und damit Energie und Wasser eingespart werden.
Mit dem Programmbeitrag "AI for Climate" möchten wir Ihnen einen Einblick in unsere Forschung in diesen Bereichen ermöglichen.
Kommen Sie vorbei und lassen Sie sich aus erster Hand von unserer Forschung berichten!

Bitte beachten Sie die Maskenpflicht bei allen Veranstaltungen der Friedrich-Alexander-Universität

Ausstellung

18:00 – 00:00 Uhr
02.133
max. 25 Besucher

Wissenschaftszweig(e)

Andere Naturwissenschaften, Informatik, Andere Technische Wissenschaften

Veranstalter

Lehrstuhl für Informatik 5 (Mustererkennung) in Kooperation mit: Institut für Geographie, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

Ort

18 UNI, TechFak, Informatik-Hochhaus Martensstraße 3 91058 Erlangen

Tour

W02W02 Tour Erlangen Mitte Technische Fakultät

Umstiegsmöglichkeiten:
W03

Anfahrt mit dem VGN

v23