‘Breaking the law‘ oder ‚fight for your right‘? Rechtsimaginationen in der populären Musik (Prof. Dr. Andreas Funke)
‘Breaking the law‘ oder ‚fight for your right‘? Rechtsimaginationen in der populären Musik (Prof. Dr. Andreas Funke)

‘Breaking the law‘ oder ‚fight for your right‘? Rechtsimaginationen in der populären Musik (Prof. Dr. Andreas Funke)

Während "Recht und Literatur" ein etablierter Forschungsbereich ist, rückt in jüngerer Zeit auch "Pop und Recht" in den Blick. Der Vortrag führt in diesen Zweig rechtsästhetischer Forschung ein. Es soll gezeigt werden, wie Werke aus Pop, Rock und Hip-Hop bestimmte Bilder des Rechts verwenden, welche musikalischen Mittel dabei zum Einsatz kommen und was sich daraus für das Recht lernen lässt. 

Bitte beachten Sie die Maskenpflicht bei allen Veranstaltungen der Friedrich-Alexander-Universität

VorführungVortrag

22:00 Uhr, Dauer: 45 Min.
JDC 1.282

Wissenschaftszweig(e)

Andere Geisteswissenschaften, Rechtswissenschaften

Ort

27 UNI, Fachbereich Rechtswissenschaften, Juridicum Schillerstraße 1 91054 Erlangen

Tour

W01W01 Tour Erlangen Nord Hindenburgstraße

Anfahrt mit dem VGN

v23